Zur Unternehmensseite

Aktiv sein und aktiv bleiben

Leben im Alter: Was wünschen sich Menschen heute?

Mit dem Älterwerden sind meist auch körperliche Einschränkungen verbunden. Dadurch verringert sich allmählich der eigene Aktionsradius. Man erreicht seine Ziele nicht mehr so mühelos wie in jungen Jahren und verliert auf diese Weise nach und nach seine körperliche und geistige Mobilität.

Dem steht das Aktivierungskonzept des Seniorenzentrums Haus Heimberg entgegen. Diverse Veranstaltungen, Feste und Mitmachprogramme sorgen für Abwechslung und fördern das längere Aufrecht-erhalten physischer und mentaler Kräfte. So festigen beispielsweise gemeinsame Feierstunden das Miteinander der BewohnerInnen, gelegentliche gemeinsame Ausflüge in die Region bringen etwas Farbe in den Alltag. Außerdem gibt es speziell für die BewohnerInnen im Pflegebereich individuell ausgearbeitete Wochenpläne mit verschiedenen Aktivitäten und Aktionen: Von B wie Basteln über K wie Kaffeeklatsch und  Kochen bis zu S wie Spielenachmittag und W wie Waffeltag.

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.