Willkommen bei uns in Haus Heimberg

Besuche nicht gestattet!

Nach den Vorgaben der Landesregierung sind Besuche im Seniorenzentrum Haus Heimberg ab sofort grundsätzlich verboten. Ausnahmen gelten nur bei der Begleitung Sterbender.

Es handelt sich dabei um eine vorbeugende Maßnahmen zum Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner. Wir wollen damit die Wahrscheinlichkeit für ein Weitertragen von Influenza- und Corona-Viren reduzieren.

Beachten Sie hierzu auch ein Schreiben des Gesundheitsamtes Main-Tauber-Kreis.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Corona: Alles Wichtige zum Virus

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das Coronavirus.

Wohnen in Haus Heimberg

Familiäres Ambiente, großzügige Räumlichkeiten und ein Blick ins Grüne sind einige Vorzüge von Haus Heimberg. Dass sich zudem Betreutes Wohnen und stationäre Pflege unter einem Dach befinden, eröffnet flexible Lösungen beim Altwerden.

Gottesdienste - wichtige Info!

Wichtige Information für Gottesdienstbesucher! Bis auf weiteres finden am Krankenhaus Tauberbischofsheim und im Seniorenzentrum Haus Heimberg keine öffentlichen Gottesdienste statt. Wir bitten um Verständnis! Auch diese Maßnahme dient dem Schutz vor einer möglichen Infektion. Wir wünschen allen ein gutes und gesundes Wochenende!

 
 

Betreuung und Pflege

Wir bieten Seniorinnen und Senioren, die nicht mehr allein leben können bzw. nicht wollen, qualifizierte Pflege und Betreuung. Egal ob Kurzzeitpflege, Tagespflege oder dauerhaftes Leben im Haus Heimberg – bei uns sind Sie bestens aufgehoben.

Unsere Philosophie

Liebe und Trost, Identität und Beschäftigung, Integration und Kommunikation sind wichtige Bedürfnisse von Menschen. Wir bieten Ihnen bei uns ein Zuhause, das Ihnen ein sinnerfülltes Leben bietet und zugleich ein familiäres Wohnumfeld schafft.

 
Genau mein Ding

"Betreutes Wohnen"

Betreutes Wohnen
 

Betreuung und Pflege

Pflege tut gut!

Die meisten Senioren wollen möglichst lange selbstbestimmt in ihrem vertrauten Zuhause bleiben. Darauf ist Haus Heimberg mit seinem Betreuten Wohnen eingestellt. Doch manchmal ist Unterstützung gefragt. Ob stationäre, Kurzzeit- oder Tagespflege –  wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Pflege- und Betreuungsangebote mit hoher Fachkompetenz  und liebevoller Zuwendung.

 

Speziell geschulte Fachkräfte

Bestens ausgebildete AltenpflegerInnen kümmern sich in unserem Seniorenzentrum um Ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden. Fachgerechte Pflege bekommen Sie bei uns individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten u. a. von Demenzfachfräften, Schmerz- und Wundmanagern.

Leben mit Demenz

Alzheimer und andere Demenzerkrankungen sind für Senioren und deren Angehörige ein Schreckgespenst. Dennoch kann es ein „gutes Leben mit Demenz“ geben. Wie das geht, zeigt das ganzheitliche, innovative Betreuungskonzept im Haus Heimberg.

 

Wir sind für sie da!

Jeder Mensch ist einmalig

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, jeden Menschen individuell zu verstehen und ihm seinen Bedürfnissen und Wünschen entsprechend zu helfen. Dabei sorgen wir immer auch für eine vertrauensvolle, wohnliche Atmosphäre im Haus Heimberg. Mehr zu unserer Philosophie lesen Sie hier.

Das heißt für uns Qualität

Wir möchten jeden unserer Bewohner so gut wie möglich verstehen, betreuen und pflegen. Dies bedeutet für uns, unsere Kompetenz und unsere Leistung auf höchstmöglichem Niveau zu halten. Dabei orientieren wir uns an den neuesten Erkenntnissen in Medizin und Pflege.

Zeit ist unser Geschenk

Älteren Menschen oder dementiell Erkrankten Zeit schenken, Interesse an ihnen haben und ein offenes Ohr – all das geben unsere Ehrenamtlichen den Bewohnern im Haus Heimberg regelmäßig. Sie stellen eine wertvolle, entlästende Ergänzung zu den Pflegenden dar.

 

Stellenangebote

Wir suchen kontinuierlich Fachkräfte – insbesondere im Pflege- und Betreuungsbereich. Möchten Sie dazu gehören? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Fort- & Weiterbildung

Unser Anspruch ist eine zeitgemäße, an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen orientierte Betreuung unserer Patienten. Daher bieten wir kontinuierlich gezielte Fort- und Weiterbildungen sowohl für Berufseinsteiger als auch für erfahrene Mitarbeiter an.

Einen Überblick über die aktuellen Angebote finden Sie hier.

ff

Ausbildung

Gemeinsam zum Altenpflegeprofi: Das Caritas-Bildungszentrum bietet derzeit rund 150 Ausbildungsplätze, darunter auch in der Altenpflege und die Integrative Pflegeausbildung (iPA).

Dazu kommen verschiedenen Weiterbildungen zur Spezialisierung.


Zu unserem Altenpflege-Ausbildungsangebot gelangen
Sie hier.

 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.