Fortbildungen

Qualität und Fachlichkeit stehen bei uns an erster Stelle. Daher ist es uns wichtig, dass unsere MitarbeiterInnen neben externen Fort- und Weiterbildungen auch regelmäßig interne Schulungen besuchen. Unten sehen Sie einen Teil unseres Angebotes für unsere Mitarbeitenden. Wir haben außerdem das gesamte Fortbildungsprogramm für Pflegeberufe unserer Bildungszentren am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim und am Krankenhaus Tauberbischofsheim als Broschüre zusammengestellt.

 
 
 
filtern nach:   

  • 22.02.2017 13:45 15:15 Uhr | Krankenhaus Tauberbischofsheim

    Kinästhetik - Workshop

    Sonstige | Bildungszentrum "Gesundheit und Pflege", Praxisraum

    Lagerung mit kleinen Hilfsmitteln

     
  • 08.03.2017 13:45 14:45 Uhr | Krankenhaus Tauberbischofsheim

    Datenschutz in der Krankenhauspraxis

    Sonstige | Krankenhaus Tauberbischofsheim, Konferenzraum Neubau Psychiatrie

    Jeder Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer, der in unserem Krankenhaus tätig ist, muss die datenschutzrechtlichen Bestimmungen einhalten. Dies erfordert Verantwortungsbewusstsein, Verschwiegenheit, Sorgfalt und Rücksicht im Umgang mit personenbezogenen Daten. Das Krankenhaus und die Leitung sind darauf bedacht, dass sich Mitarbeiter ihrer Verantwortung bewusst sind und sich an Bestimmungen und Vorgaben halten. Nach § 4 der kirchlichen Datenschutzordnung ist es Aufgabe des Arbeitgebers seine Mitarbeiter zu belehren und auf den Datenschutz zu verpflichten. Die Belehrungen durchzuführen fällt in die Aufgaben des betrieblichen Datenschutzbeauftragten. Nach Vereinbarung eines Termins werden Sie von ihm in einer ca. 60 Min. dauernden Präsentation in die Grundlagen des Datenschutzes eingeführt. Dabei wird er versuchen, die Besonderheiten in ihrem direkten Arbeitsbereich mit zu berücksichtigen und einzubeziehen.

     
  • 10.03.2017 11:00 12:00 Uhr | Krankenhaus Tauberbischofsheim

    Datenschutz in der Krankenhauspraxis

    Sonstige | Krankenhaus Tauberbischofsheim, Konferenzraum Neubau Psychiatrie

    Jeder Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer, der in unserem Krankenhaus tätig ist, muss die datenschutzrechtlichen Bestimmungen einhalten. Dies erfordert Verantwortungsbewusstsein, Verschwiegenheit, Sorgfalt und Rücksicht im Umgang mit personenbezogenen Daten. Das Krankenhaus und die Leitung sind darauf bedacht, dass sich Mitarbeiter ihrer Verantwortung bewusst sind und sich an Bestimmungen und Vorgaben halten. Nach § 4 der kirchlichen Datenschutzordnung ist es Aufgabe des Arbeitgebers seine Mitarbeiter zu belehren und auf den Datenschutz zu verpflichten. Die Belehrungen durchzuführen fällt in die Aufgaben des betrieblichen Datenschutzbeauftragten. Nach Vereinbarung eines Termins werden Sie von ihm in einer ca. 60 Min. dauernden Präsentation in die Grundlagen des Datenschutzes eingeführt. Dabei wird er versuchen, die Besonderheiten in ihrem direkten Arbeitsbereich mit zu berücksichtigen und einzubeziehen.

     
  • 28.03.2017 | Krankenhaus Tauberbischofsheim

    Brandschutzunterweisung

    Sonstige | Bildungszentrum "Gesundheit und Pflege", Lehrsaal 1

    Brandschutz im Krankenhaus ist ein besonders sensibles Thema. Im Gegensatz zu sonstigen Gebäuden besteht hier im Brandfall auch beim Verlassen der Anlage für viele Patienten eine Gefahr. Eine eventuell lebensnotwendige Behandlung muss unterbrochen werden bzw. wird verzögert. Zusätzlich halten sich in einem Krankenhaus Patienten auf, die aufgrund ihrer Krankheit oder einer medikamentösen Behandlung in ihrer Wahrnehmung und ihrer Mobilität beeinträchtigt sind. Was ist zu tun, wenn es brennt? Wie reagiere ich richtig? Wie bekämpfe ich einen Brand? Das sind die zentralen Fragen, die im Rahmen der theoretischen und praktischen Brandschutzunterweisung besprochen werden.

     
 
 
 
41