Zur Startseite
Willkommen
Kontakt

Unsere Angebote

Sr. Tessy im Seelsorge-Gespräch

Verschiedenste Gedanken, Gefühle, Sorgen, Fragen und Ängste bewegen Sie, und manchmal kann es gut tun, mit jemandem über das zu reden, was auf der Seele brennt. Wir möchten für Sie da sein, wie es Ihnen gut tut, unabhängig von Religionszugehörigkeit oder Kirchennähe. Für Ihren Aufenthalt im Haus Heimberg wünschen wir Ihnen alles Gute und Gottes Segen. Seien Sie gut beschützt!


Gespräch
Möglicherweise kommen während Ihres Heimaufenthalts Fragen, Überlegungen und Ängste auf, die mitgeteilt, „neu geordnet" oder mit in das Gebet genommen werden möchten. Wenn Sie einen Besuch von uns wünschen, können Sie uns über das Pflegepersonal oder Ihre Angehörigen eine Nachricht zukommen lassen. Wir bieten Ihnen und Ihren Angehörigen auch die Möglichkeit, mit uns in Ruhe in unserem Seelsorgebüro ins Gespräch zu kommen.

Anbetung
Jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr in der Kapelle im Seniorenzentrum Haus Heimberg.

Katholischer Gottesdienst
Jeden ersten, zweiten und vierten Donnerstag im Monat um 16 Uhr und jeden Sonntag (Uhrzeit siehe Aushang) in der Kapelle im Seniorenzentrum Haus Heimberg.

Evangelischer Gottesdienst
Jeden Freitag um 18 Uhr in der Kapelle im Seniorenzentrum Haus Heimberg.

Die Kapelle ist Tag und Nacht geöffnet

Die Krankenkommunion wird auf Wunsch (Anmeldung beim Pflegepersonal) samstags ab 9 Uhr auf den Stationen ausgeteilt.

Die Krankensalbung und Beichtgespräche sind nach Vereinbarung jederzeit möglich.

Abendmahl
Für evangelische Christen besteht die Möglichkeit, das Krankenabendmahl im Gottesdienst in der Kapelle im Seniorenzentrum Haus Heimberg zu feiern oder es im Zimmer zu empfangen. Sie können uns anrufen oder das Pflegepersonal bitten, Kontakt mit uns aufzunehmen.

Andere Konfessionen & Religionen
Auch den Patienten anderer Konfessionen und Religionen helfen wir bei Sorgen und Nöten selbstverständlich weiter. Auf Wunsch stellen wir gerne den Kontakt zu den Vertretern Ihrer Religionsgemeinschaft her.

Informationsflyer

 

Wir hören Ihnen zu!

Sie erreichen uns über die Pforte im Krankenhaus Tauberbischofsheim unter Telefon 09341 800-0. Wir sind Tag und Nacht für Sie da.

Alackaparampil, Tessy

Katholische Seelsorgerin
Krankenschwester, Gemeindereferentin

Muesse, Günter

Evangelischer Seelsorger
Gemeindediakon

Haucke, Anita

Ehrenamtliche Krankenseelsorgerin
Krankenschwester, Hospizmitarbeiterin

Schirmer, Martin

Ehrenamtlicher Krankenseelsorger
Dipl.-Psychologe

 
 
 
 
14